Als Käufer werden Sie diesen Kauf auf Rechnung lieben.

Denn swissbilling macht kurzen Prozess mit langen Abläufen beim Bezahlen.

So funktioniert es für Sie als Käufer

Wie gewohnt bestellen und Rechnung erhalten

Sie wünschen sich als Käufer eine besonders flexible Zahlungsmöglichkeit in Onlineshops und stationär? swissbilling kann Ihren Wunsch erfüllen. Sobald Sie etwas auf Rechnung kaufen, erhalten Sie die entsprechende Rechnung bequem zugestellt und haben genügend Zeit, sie zu begleichen. So können Sie die bestellte Ware in aller Ruhe auspacken, ansehen, ausprobieren und bei Nichtgefallen an den Verkäufer zurückschicken, ohne dass etwas bezahlt ist. Die Zahlung selbst funktioniert mit einem beigelegten Einzahlungsschein – also ganz so, wie Sie es gewohnt sind. Diese und weitere Käufer-Vorteile sprechen dafür, dass der Rechnungskauf bei den Schweizern als Zahlungsart ganz klar vorne liegt. Die Mehrheit der Käufer möchte Ihre Artikel auf Rechnung kaufen, anstelle die Kreditkarte oder andere Bezahlmethoden in Onlineshops zu nutzen.

Wie das funktioniert? – Haben Sie sich als Käufer für den Rechnungskauf entschieden, erhalten Sie Ihre Rechnung zeitgleich mit der Ware oder ein wenig später zugestellt. Sie haben dann einen Monat Zeit, um die Rechnung zu bezahlen. Alternativ können Sie sich auch bereits im Checkout für eine Ratenzahlung entscheiden. In diesem Fall kommt Ihre Rechnung mit der passenden Menge an Einzahlungsscheinen. Das Besondere bei swissbilling: Erstmals funktioniert solch ein Rechnungskauf auch im stationären Handel. Das heisst, dass Sie als Käufer zukünftig auch in Ihrem Lieblingsgeschäft die gewünschten Artikel auf Rechnung kaufen können.

So funktioniert unser Rechnungskauf für Käufer

Warenkorb füllen und Bezahlprozess starten

Sie kaufen wie gewohnt in Ihren liebsten Onlineshops ein und legen die gewünschten Artikel in den Warenkorb. Danach starten Sie mit dem Checkout. Sofern Sie bereits ein Kundenkonto bei dem Shop besitzen, loggen Sie sich wie gewohnt in dieses ein. Alternativ können Sie auch als Gast fortfahren oder ein neues Kundenkonto beim Shop anlegen, um Bestellungen beim nächsten Mal schneller abschliessen zu können. Geben Sie dann Ihre Adresse sowie alle weiteren erforderlichen Bestelldaten ein oder überprüfen Sie, ob die angezeigten Daten noch stimmen.

Bonitätsprüfung im Hintergrund

Sobald Sie eine Adresse in der Schweiz eingegeben haben, erfolgt im Hintergrund eine Bonitätsprüfung. Dabei handelt es sich um ein gewöhnliches Vorgehen, von dem Sie als Käufer nichts merken. So fahren Sie mit dem Checkout einfach fort. Die Bonitätsprüfung ist erforderlich, damit der Verkäufer Ihnen den Rechnungskauf und insbesondere den Kauf auf Raten anbieten kann. Um Ihre Daten müssen Sie sich keine Sorgen machen, da der Prüfungsprozess höchsten Sicherheitsstandards unterliegt.

Rechnungskauf als Zahlungsart wählen

Sofern der von Ihnen gewählte Onlineshop den Kauf auf Rechnung mit swissbilling als Zahlungsart anbietet und Ihre Käufer-Bonitätsprüfung positiv war, können Sie den Kauf auf Rechnung nun als Zahlungsart auswählen. Anschliessend machen Sie nur noch wenige Angaben zum Abschluss, die sich direkt auf den Rechnungskauf als Payment beziehen. Etwa, ob Sie die Rechnung komplett bezahlen oder einen Kauf auf Raten durchführen möchten. Abhängig davon, wie der Onlineshop unsere Lösung integriert hat, werden Sie als Käufer dafür entweder auf unsere Seiten geleitet oder Sie machen die Angaben direkt beim Shop.

Kauf mit Auftragsbestätigung abschließen und Rechnung erhalten

Direkt nach dem Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie als Käufer eine Bestätigung des Onlineshops und dass der Rechnungskauf akzeptiert wurde. Sie können sich nun zurücklehnen und auf Ihre Artikel warten. Parallel erhalten wir alle für uns erforderliche Käufer-Daten. Entweder direkt vom Händler beziehungsweise Onlineshop oder über eine Schnittstelle von Datatrans oder Postfinance Schweiz. Ist Ihre komplette Bestellung lieferbar, dann erhalten Sie die Rechnung innerhalb von kurzer Zeit per E-Mail, Post oder (wenn durch den Onlineshop angeboten) direkt im Paket. Sind bestimmte Waren nicht lieferbar, dann erscheinen Sie auch nicht auf der Rechnung. Sie erhalten für diese eine Zweite.

Rechnung per Einzahlungsschein bezahlen

Auf Ihrer Rechnung finden Sie alle Angaben zu unserem Unternehmen – welches als Zahlungsempfänger fungiert – sowie alle Angaben zu den gekauften Artikeln und Preisen. Sie bezahlen den Betrag an uns, da der Verkäufer das Geld durch ein sogenanntes Factoring-Verfahren vorher schon von uns erhalten hat. Für die Zahlung liegt der Rechnung ein Einzahlungsschein bei, mit dem Sie wie gewohnt verfahren. Sofern Sie sich für einen Kauf auf Raten entschieden haben, liegen für alle Raten einzelne Einzahlungsscheine bei. Gerne hilft Ihnen unser exzellenter und mehrsprachiger Kundenservice weiter, sollten Sie als Käufer Fragen zum Ablauf oder zur Zahlung haben.

Im Geschäft auf Rechnung kaufen

Mit swissbilling können Sie erstmals auch im stationären Handel Artikel auf Rechnung kaufen. Immer mehr Geschäfte nehmen an unserem Bezahlverfahren teil. Sofern Ihr Lieblingsgeschäft unsere Zahlungsart bereits anbietet, geben Sie einfach Ihren Namen und die Adresse an das Personal weiter. Die Damen und Herren übertragen beides in ihr Kassensystem. Auch hier läuft im Hintergrund blitzschnell eine Bonitätsprüfung ab, woraufhin das Personal eine Bestätigung erhält und den Zahlvorgang abschliesst. Sie gehen danach mit dem Einkauf nach Hause, die Rechnung mit Einzahlungsscheinen kommt nach.

Die Vorteile des Rechnungskaufs für Sie als Käufer

Sie geniessen eine grosse Flexibilität ohne Abstriche.

Wenn Sie Ihre gewünschten Artikel auf Rechnung kaufen, trifft diese frühestens zusammen mit der Ware ein. Danach haben Sie einen ganzen Monat Zeit, um sie zu bezahlen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, erst in aller Ruhe einen Blick auf die Artikel zu werfen und diese auszuprobieren. Sofern Sie etwas retournieren möchten, bleibt auch dafür genug Zeit. Der Rechnungsbetrag zu Ihrem Einkauf wird bei einer Retoure einfach um die entsprechende Position minimiert. Stornieren Sie die komplette Bestellung, dann stornieren wir auch die Rechnung. Möchten Sie in mehreren Raten zahlen, ist das ebenfalls kein Problem. Wählen Sie die Option einfach im Checkout aus. Mit Gebühren haben Sie in keinem der Fälle zu rechnen und es wird auch nichts von Ihrem Konto eingezogen.

Bei keiner anderen Zahlungsart profitieren Sie als Käufer von einer derartigen Flexibilität. Und das Beste daran ist, dass Sie den Händler bei aller Flexibilität, die Sie geniessen, nicht warten lassen. Denn noch während Sie sich als Käufer mit den gelieferten Waren beschäftigen, können sich die Verkäufer den Rechnungsbetrag auszahlen lassen. Dieses Verfahren nennt sich Factoring und ist auch der Grund dafür, dass Sie Ihre Rechnung an uns und nicht an den Verkäufer selbst bezahlen.

Ihre Daten sind hervorragend gesichert.

Der gesamte Bezahlprozess, so wie er oben beschrieben wurde, zeichnet sich durch eine hervorragende Datensicherheit aus. Wenn Sie mit swissbilling auf Rechnung kaufen, dann braucht es lediglich die Daten, die Sie als Käufer bei Ihrer Bestellung ohnehin angeben: Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse. Bankdaten oder Kreditkartendaten werden für die Zahlungsabwicklung beim Kauf auf Rechnung nicht benötigt. Damit Sie die Möglichkeiten des Rechnungskaufs nutzen können, braucht es eine positive Bonitätsprüfung, die schon beim Checkout online im Hintergrund durchgeführt wird. Davon merken Sie nichts und die Annahmequote ist so hoch, dass Sie in der Regel keine Ablehnung befürchten müssen. Sobald Sie Ihre Bestellung absenden, werden die genannten Daten über eine sichere Verbindung mit Verschlüsselung (direkt oder über Datatrans und Postfinance Schweiz) vom Händler an uns weitergeleitet und sicher gespeichert. Als Schweizer Finanzunternehmen sind wir strengen gesetzlichen Auflagen unterlegen und halten diese auch ein.

Immer mehr Onlineshops und Geschäfte sind dabei.

Aufgrund der vielen Vorteile, auch für Verkäufer, haben sich schon sehr viele Onlineshops und auch Geschäfte dazu entschieden, swissbilling als Zahlungsmethode anzubieten. Ganz egal also, ob Sie bestimmte Marken auf Rechnung kaufen oder nach bestimmten Artikeln gucken möchten, werden Sie sicher einen Shop finden, in dem das funktioniert. Unter den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten ist der Rechnungskauf in der Schweiz mit einem enormen Vorsprung am beliebtesten. Somit ist zu erwarten, dass immer mehr Verkäufer und Händler die Vorteile des Rechnungskaufs für sich nutzen möchten und dass die Angebote von swissbilling zu einer weit verbreiteten Zahlungsmöglichkeit in der Schweiz werden. Welche Zahlungsmethoden es alternativ noch gibt und warum der Rechnungskauf für Sie als Käufer stets die bessere Alternative ist, können Sie hier nachlesen.

Mit mehrsprachigem Kundenservice sind wir für Sie da.

Haben Sie Fragen, bevor Sie etwas auf Rechnung kaufen? Nehmen Sie in diesem Fall einfach Kontakt zu uns auf, indem Sie uns eine Nachricht schreiben oder anrufen. Gerne helfen wir Ihnen mit unserem kompetenten und mehrsprachigen Kundenservice (Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch und Holländisch). Die Telefonnummer unseres erfahrenen Teams finden Sie weiter unten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Fragen zum Händler, bei dem Sie gerade bestellen, nicht beantworten können. Mit diesen wenden Sie sich idealerweise direkt an den Händler. Grundsätzlich handelt es sich beim Kauf auf Rechnung für Sie als Käufer um einen einfachen, sicheren und selbsterklärenden Prozess. Unsere Lösung wurde in der Schweiz für die Schweiz entwickelt und ist speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Schweizer Käufer zugeschnitten. Überzeugen Sie sich als Käufer von swissbilling und kaufen Sie schon bald das erste Mal auf Rechnung ein.

Fragen? Rufen Sie uns an.

Wir sind hier, um zu helfen. Rufen Sie uns an und sprechen Sie mit einem unser Payment-Spezialisten.

Kontakt aufnehmen

Finden Sie heraus, wie wir Sie bei Ihren Projekten unterstützen und die Kundenerfahrungen verbessern können.