Die beste aller Bezahlmethoden in Online-Shops

Gegenüber anderen Zahlungsmitteln in Online-Shops bringt der Kauf auf Rechnung viele Vorteile.

Nicht umsonst ist er deshalb die beliebteste Zahlungsmethode in der Schweiz.Ein weiterer Pluspunkt für Sie: Unseren Service können Sie auch bargeldlos in immer mehr stationären Geschäften in Anspruch nehmen.

Kauf auf Rechnung nutzen und profitieren

Abrechnung ohne Bankdatenweitergabe und ohne Extra-Accounts

Gewiss gibt es unzählige Zahlungsmittel in Online-Shops – der Kauf auf Rechnung ist nur eines davon. Doch dafür vereint er sämtliche Vorteile, die alle anderen nicht bieten können. swissbilling geht sogar noch einen Schritt weiter und ergänzt die Zahlungsmethode mit grosszügigen Fristen, wie es sie sonst nirgendwo gibt. Wir haben eine für die Schweiz einzigartige Lösung entwickelt. Beim Kauf auf Rechnung mit swissbilling profitieren Sie doppelt. Denn erstmals können Sie diese Vorzüge auch im Geschäft nebenan bargeldlos geniessen. Immer mehr Läden und Geschäfte schliessen sich unserer Bezahllösung an. Ansonsten stehen wir für eine äusserst grosse Flexibilität beim Payment, die problemlose Rücksendung von doch nicht erwünschter Ware und die hervorragende Sicherheit bei unserer Zahlungsmethode insgesamt. Erfahren Sie hier mehr dazu, welche Vorteile der Kauf auf Rechnung Ihnen bietet und erfahren Sie auch, weshalb andere Bezahlungsmethoden in Webshops scheitern.

Alle swissbilling-Vorteile im Überblick

Nutzen Sie swissbilling und geniessen Sie diese Vorzüge

Ein Vertrauensgeschäft

Der Kauf auf Rechnung ist ein Vertrauensgeschäft. Sie bezahlen mit Ihrem persönlichen Leumund und vertrauen dem Händler, genau wie er Ihnen vertraut.

Erst die Ware, dann das Geld

Beim Kauf auf Rechnung haben Sie den Vorteil, dass Sie die Ware erst anschauen und ausprobieren können, bevor Sie die dazugehörige Rechnung bezahlen. Anders bei der Vorauskasse, wo Sie erst zahlen müssen, bevor überhaupt der Versand in die Wege geleitet wird.

Grosszügige Fristen

Zum Anschauen und Ausprobieren gewähren wir Ihnen eine grosszügige Frist. Ganz in Ruhe entscheiden Sie, ob Sie die Ware behalten.

Einfache Rücksendung

Möchten Sie die Ware nicht behalten, haben Sie den Vorteil, dass auch noch nichts bezahlt ist. Die Rücksendung wird dadurch deutlich einfacher und übersichtlicher.

Bezahlen, wie Sie möchten

Schon im Bestellprozess können Sie sich aussuchen, ob Sie eine Komplettzahlung oder eine Ratenzahlung durchführen möchten. Für den entsprechenden Weg stellen wir unsere Rechnung aus. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Einfache Zahlung per Einzahlungsschein

Ob Komplettzahlung oder Ratenzahlung spielt keine Rolle: Der Rechnung ist immer die passende Anzahl Einzahlungsscheine beigelegt, mit denen Sie wie gewohnt verfahren.

Einfacher Bestellvorgang

Am Bestellprozess ändert sich durch den Kauf auf Rechnung nichts. Es gibt lediglich eine weitere Option bei den Bezahlmethoden der Online-Shops, die Sie einfach auswählen. Damit das möglich ist, führen wir während des Bestellprozesses im Hintergrund eine Bonitätsprüfung durch.

Keine Bankdatenweitergabe

Einer der grossen Vorteile beim Kauf auf Rechnung ist: Es werden keine Bankdaten oder Kreditkartendaten benötigt, um die Bestellung abzuschliessen.

Keine besonderen Angaben nötig

Ausser Ihrem Namen, einer Adresse in der Schweiz oder Liechtenstein und einer E-Mail-Adresse werden keine weiteren Angaben benötigt. Es bleibt also bei dem, was Sie bei der Bestellung ohnehin angeben müssen.

Kein Nutzer-Konto nötig

Für die Nutzung von swissbilling brauchen Sie kein extra Nutzer-Konto. Wir erhalten alle wichtigen Informationen durch den Webshop. Sie erhalten nur noch die Rechnung. Genauso läuft es auch im Geschäft um die Ecke.

Unfehlbarer Prozess

Durch eine fehlerfreie und grösstenteils automatische Weitergabe aller relevanten Informationen, ist die Fehlerquote im gesamten Prozess äusserst gering. So kommt es bei der Zahlungsabwicklung nicht zu ungewollten Überraschungen.

Hohe Sicherheitsstandards

Als Tochterunternehmen der börsenkotierten Cembra Money Bank hält swissbilling gesetzliche Auflagen strikt ein.

Erfahrene Experten als Ansprechpartner

Unser erfahrener Kundenservice ist montags bis freitags von 8 – 12 und von 14-17 Uhr erreichbar. Unser freundliches Teamspricht Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch und Holländisch.

Rechnungskauf im Lieblingsgeschäft

In immer mehr Geschäften können Sie jetzt ebenfalls bargeldlos per Rechnung bezahlen. Der Ablauf dort ist genauso einfach wie online. Sie geben die Daten weiter und erhalten den Kaufbeleg von uns zugeschickt oder bekommen ihn direkt ausgedruckt.

Bonitätsprüfung mit hoher Annahmequote

Eine Bonitätsprüfung ist für die Nutzung vom Kauf auf Rechnung und insbesondere der Ratenzahlung unbedingt erforderlich. Allerdings sorgen wir für eine hohe Annahmequote, sodass es selten zu einer Ablehnung kommt. Durch die Bonitätsprüfung können wir den Webshops eine absolute Zahlungsgarantie einräumen.

Bezahlmethoden in Online-Shops

Wie funktionieren die verfügbaren Optionen und warum lässt der Kauf auf Rechnung sämtliche Zahlungsmittel hinter sich?

Lastschriftverfahren

Beim Lastschriftverfahren wird der Webshop ermächtigt, das Geld eigenständig vom angegebenen Konto des Konsumenten abzubuchen. Das klingt zunächst einfach und gut, doch unter den Bezahlverfahren der Online-Shops kommt das Lastschriftverfahren nur selten vor. Das liegt an mehreren Faktoren: Die Kunden müssen ihre Bankdaten weitergeben und wissen letztendlich nicht, ob sie den Webshops vertrauen können, bei denen sie bestellen. Ausserdem wird das Geld oft schon abgebucht, bevor die Ware überhaupt beim Besteller eingetroffen ist. Vor der Bezahlung bleibt also keine Zeit, Artikel auszuprobieren oder die Vollständigkeit der Bestellung zu prüfen. Der dritte Nachteil am Lastschriftverfahren als eine der Bezahlungsmethoden in Webshops ist die erschwerte Rücksendung. Das Geld wurde vom Webshop bereits abgebucht und besonders bei Teilretouren kommt es nicht selten zu Fehlern bei der eher langwierigen Rücküberweisung. Auf anderer Seite hat der Webshop beim Lastschriftverfahren zwar eine Zahlungsgarantie, aber auch mehr Aufwand. Der Kauf auf Rechnung kann als beliebteste aller Bezahlmethoden all diese Nachteile auf beiden Seiten ausbügeln.

Kreditkartenzahlung

Kreditkartenüberweisungen und Lastschriftenverfahren sind in der Schweiz als Bezahlmöglichkeiten in Online-Shops nicht an vorderster Stelle.Das rührt vor allem daher, dass sich gewisse Konsumenten vor einem möglichen Missbrauch von Kreditkartendatenfürchten.Ein weiterer Faktor sind Retouren, weil viele Verbraucher unsicher hinsichtlich einer Rückbuchung ihrer Kreditkartenzahlung sind.

Online-Drittanbieter und ihre Bezahlmethoden

In den letzten Jahren sind viele Drittanbieter mit ihren Bezahlverfahren in den Markt eingestiegen. Allerdings bringen auch sie unliebsame Faktoren mit, die bei den Konsumentenin der Schweiz grösstenteils auf Ablehnung stossen. Dazu gehört, dass es sich um ein weiteres Unternehmen neben den Online-Shops handelt, bei dem man sich mit einem Konto registrieren muss und dieses Unternehmen wiederum mit dem Lastschriftverfahren als Zahlungsabwicklung arbeitet. Falls je nach Anbieter kein Konto notwendig ist, muss man aber in jedem Fall seine Kontodaten herausgeben, damit der Dienst per Lastschriftverfahren fällige Beträge abbuchen kann. Die Sache, dass man noch einer Partei mehr als dem Webshop vertrauen soll, dass Daten im Internet schnell abgefangen werden können und/oder dass eine Registrierung oft notwendig ist, hält die Schweizer noch ab. Beim Kauf auf Rechnung gibt es weder Benutzerkonten, noch müssen sensible Bankdaten übermittelt werden.

Vorauskasse

Unter den Zahlungsmitteln in Online-Shops birgt die Vorauskasse das grösste Risiko für den Konsumenten Hier werden fällige Beträge bezahlt, ehe überhaupt der Versand der Ware eingeleitet wird. Es kann also passieren, dass man bezahlt hat, die Ware aber nie erhält. Die Unbeliebtheit der Vorauskasse als Payment in Schweizer Webshops ist also gut begründet. Der Kauf auf Rechnung ist das genaue Gegenteil dieser Zahlungsmethode.

Nachnahme

Die Option zur Nachnahme ist in Schweizer Webshops eher selten zu finden. Von dieser Zahlungsmethode geht weniger Risiko aus, dafür aber mehr Aufwand. Man muss schliesslich zuhause sein, wenn die Post kommt und das Geld dann passend und in bar bereithalten. Bargeldlos lässt sich hier nicht bezahlen. Viele Konsumenten arbeiten tagsüber und können die Nachnahme schon aus diesem Grund nicht entgegen nehmen. Dass man das Geld bar und passend benötigt, ist auch eher hinderlich. Beim Kauf auf Rechnung kann man selbst entscheiden, wann man zur Bank oder Post geht und das Payment ausführt.

Fragen? Rufen Sie uns an.

Wir sind hier, um zu helfen. Rufen Sie uns an und sprechen Sie mit einem unser Payment-Spezialisten.

Kontakt aufnehmen

Finden Sie heraus, wie wir Sie bei Ihren Projekten unterstützen und die Kundenerfahrungen verbessern können.